Erste Financial Life Park News!
Erste Financial Life Park Flip Zur perfekten Ansicht hier klicken.
DigiTours_16x9
text-flip-digi.png

FLiP Touren online erleben

Ab sofort bieten wir die Inhalte unserer FLiP Touren in vier virtuellen 50-minütigen Workshops für Schulklassen ab der 7. Schulstufe an. Zwei Wissensvermittler*innen führen durch ein Webinar und begeben sich mit den Teilnehmer*innen auf eine interaktive Reise durch die Finanzwelt. Es wird diskutiert, geraten und spielerisch gelernt.
Modul 1 „Meine Einnahmen und meine Ausgaben“ ist immer Ausgangspunkt, da hier Grundlagen der Finanzbildung vermittelt werden. Nach Abschluss dieser Lerneinheit können alle weiteren Module in beliebiger Reihenfolge gebucht werden.

Modul 1: Meine Einnahmen und meine Ausgaben (50 min):

In diesem Modul erfahren die Teilnehmer*innen, welche Einnahmen und Ausgaben ein durchschnittlicher Haushalt hat, diskutieren über die Führung eines Finanzplans und erhalten nützliche Tipps im Umgang mit ihren persönlichen Finanzen.

Modul 2: Mein Geld und mein Konto (50 min):

Hier lernen die Teilnehmer*innen wichtige Finanzbegriffe kennen und diskutieren über den verantwortungsvollen Umgang mit Taschengeld.

Modul 3: Preis und Wert (50 min):

Die Teilnehmer*innen erforschen den Unterschied von Preis und Wert und erkennen, dass Wertvorstellungen sehr individuell sind.

Modul 4: Globalisierung (50 min):

Was ist Globalisierung und was hat sie mit meiner Jeans zu tun? Die Teilnehmer*innen begleiten die Produktion einer Jeans rund um die Welt und erkennen, dass Finanzentscheidungen immer weitreichende Auswirkungen haben.

btn-digi-tours
Budget
text-budget-politik.png

UPDATE Unterrichtsmodul

Das Interesse am österreichischen Staatshaushalt hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Da die Aufgaben des Staates laufend erweitert wurden, stiegen seine Ausgaben entsprechend an. Seine vielfältigen wirtschaftspolitischen Aufgaben kann der Staat allerdings nur dann erfüllen, wenn er auch über ausreichende Einnahmen – sprich über ein entsprechendes Steueraufkommen – verfügt. In der Corona-Krise spielen Budgetfragen eine zentrale Rolle, denn die Bewältigung der Pandemie erfordert gewaltige finanzielle Mittel. Das Unterrichtsmodul liefert präzise und leicht verständliche Informationen zu den österreichischen Bundesfinanzen, der Höhe des aktuellen Defizits sowie den wichtigsten Einnahmequellen des Staates und der umstrittenen Frage, wo die Grenzen der Staatsverschuldung liegen (sollten).

btn-zum.png
pexels-max-fischer-5212700
text-stiftung.png

Stifung für Wirtschaftsbildung

Die Stiftung für Wirtschaftsbildung, welche gemeinsam von der Erste Stiftung und sechs weiteren Organisationen* gegründet wurde, möchte Schulen mit Angeboten für eine breite, lebensweltbezogene und verantwortungsvolle Wirtschaftsbildung unterstützen. Dazu haben alle Klassen der Sekundarstufe 1 die Möglichkeit an Aktionstagen mit spannenden Workshops rund um das Thema „Wirtschaft erleben und gestalten“ teilzunehmen. Die Aktionstage werden an ausgewählten Schulen im Juni kurz vor den Sommerferien stattfinden und sind für die Schulen kostenlos.

Du hättest gerne zusätzliche Informationen zum Ablauf und den Inhalten der Aktionstage Wirtschaftsbildung? Dann melde dich gerne bei der Stiftung für Wirtschaftsbildung unter office@stiftung-wirtschaftsbildung.at.

Abonniere jetzt schon den Newsletter der Stiftung für Wirtschaftsbildung.

btn-newsletter.png

* Die Stiftung für Wirtschaftsbildung wurde von folgenden Organisationen initiiert und gegründet: Arbeiterkammer Österreich, Wirtschaftskammer Österreich, Nationalbank, Industriellenvereinigung, ERSTE Stiftung, MEGA Bildungsstiftung und Innovationsstiftung für Bildung.

Flip logo footer

A project of Erste Group

Adresse

Erste Financial Life Park

‌Am‌ ‌Belvedere‌ 1

‌1100‌ ‌Wien‌

Kontakt

t ‌+‌43‌ (‌0‌)5‌ 0100‌ - ‌11900‌

f ‌+‌43‌ (‌0‌)5‌ 0100‌ 9‌ - ‌11985‌

m info‌@‌financiallifepark‌.‌at

Follow FLiP

Facebook Twitter Instagram youtube
Newsletter abmelden Impressum
%pixel_counter_html_tag%