Süchtig nach Glück

 

Bin ich Spielsüchtig?

Spielsucht ist ein ernstes Problem. Meist beginnt alles ganz harmlos mit ein paar Freundinnen und Freunden am Automaten oder im Wettbüro. Für Spielsüchtige wird das harmlose Spiel aber irgendwann zu einem schwer kontrollierbaren Zwang und zur Gefahr. Allein in Wien sind circa 40.000 Personen von Spielsucht betroffen. Hast du das Gefühl, du bist eine davon? Mach den Test und finde es heraus!

Dieser Selbsttest wird von vielen Organisationen zu Einschätzung von Spielsucht verwendet. Wenn du eine oder mehrere dieser Fragen des Tests mit JA beantwortest, kann das bedeuten, dass dein Spielverhalten bereits riskant ist.

 

Mal ehrlich...

 


Hast du schon mal mehr Geld fürs Spielen ausgegeben, als du dir leisten kannst?

 

 

Spielst du schon lange und hast das Gefühl, dass du nicht aufhören kannst?

 

 

Gibt es Tage, an denen du nur ans Spielen denkst?

 

 

Hast du schon mal versucht, verlorenes Geld am nächsten Tag wieder zurückzugewinnen?

 

 

Hast du dir schon mal Geld ausgeborgt, oder etwas verkauft, damit du weiter spielen kannst?

 


Fühlst du dich wie eine Versagerin oder ein Versager, wenn du beim Spielen verlierst?

 


Haben dir andere Menschen schon mal gesagt, dass du aufhören sollst?

 


Hast du wegen dem Spielen Geldprobleme?

 


Haben andere Menschen wegen deinem Spielen Geldprobleme?

 


Stresst dich das Spielen?

 


Spielst du, wenn dich andere Dinge in deinem Leben stressen?

Keine Angst!

Hast du mehr als eine Frage mit JA beantwortet? Da bist du nicht allein. Hier findest du Kontaktstellen in ganz Österreich, die dir im Falle einer Spielsucht helfen können:

Anonyme Hilfe bei Spielsuchtgefahr